Unsere aktuellen Angebote zur Förderung von Medienkompetenz in der Übersicht

Die Brema bietet für eine intensive Auseinandersetzung mit aktuellen Themen der Medienwelt unterschiedliche Workshops, Seminare und Fortbildungen an. Das Angebot richtig sich an Pädagog_Innen, Eltern, Politiker_Innen und an alle interessierten Bürger_Innen und geht von Angeboten zur Sprachförderung in der Kita, über Jugendprojekte bis hin zu Elternabenden und wird stetig mit neuen Projekten ergänzt.

Einen schnellen Überblick über unsere Angebote erhalten Sie hier.

 

Medien-Kids

Gemeinsam mit der Senatorin für Bildung und Blickwechsel e.V. werden in diesem Programm 11 Kitas in einem Jahr fortgebildet und gecoacht, damit die Kita-Teams das Thema Medien in ihrem Arbeitsalltag einbinden können.

weiter im Text

#fake - Falschmeldungen und Selbstinszenierung

Alternative Fakten, Bildmanipulation und Fake News sind aktuell ein großes Thema. Was ist real, was ist gefälscht? In Zeiten des Informationsüberflusses im Internet ist es keine leichte Aufgabe, das herauszufinden.

weiter im Text

YouTube unter der Lupe

Um YouTube zu verstehen, muss man sich auch mit dem Aspekt der Kommerzialisierung auseinandersetzen. Denn YouTuber sein, ist heutzutage für viele schon lange kein Hobby mehr, sondern ein profitabler Beruf. Aber wie genau verdient eigentlich ein YouTuber sein Geld?

weiter im Text
Kita-Kinder sprechen in ein Mikrofon

Geräuschjäger

Kinder sind bis zu ihrem zehnten Lebensjahr für akustische Reize empfänglicher als für visuelle. Leider wird das (Zu)Hören aber immer noch häufig als gegeben angenommen und als passives Nichtstun verkannt.

weiter im Text

Elternabende in der Kita

Medien haben längst Einzug gehalten in den kindlichen Alltag. Zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten von Kindern gehört die Mediennutzung selbstverständlich dazu.

weiter im Text
Unsere Referentin und Schüler im Klassenzimmer

Videospiele machen Schule

Neben unserer Arbeit mit Erwachsenen zum Thema Videospiele, darf natürlich auch die Arbeit mit den Nutzern, also den Kindern und Jugendlichen nicht fehlen.

weiter im Text

App gezockt

Handy-Spiele wie Candy Crush Saga, Quizduell und Angry Birds sind besonders bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt und sie verbringen einen großen Teil ihrer Freizeit damit.

weiter im Text

Sprachförderung mit Medien

Medien spielen in Lebenswelten von Kindern eine immer bedeutendere Rolle und können sowohl positive als auch negative Auswirkungen unter anderem auf die Sprachentwicklung von Kindern haben. Kinder sind von Medien fasziniert und diese Motivation kann als ein Motor für das Lernen genutzt werden.

weiter im Text

Internet ABC Schule

Das Internet-ABC soll dabei helfen, Kinder fit für das Internet zu machen. Die Lernseite bietet ein spielerisches Angebot, wie sich Kinder den Potenzialen des Internets annähern können und gleichzeitig vor möglichen Gefahren gewarnt werden.

weiter im Text

Safer Internet Day

Jedes Jahr im Februar heißt es weltweit "Gemeinsam für ein sicheres Internet". Der von der Europäischen Union initiierter Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet, hat zum Ziel, für einen verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit dem Internet zu sensibilisieren.

weiter im Text

Seiten