Unterstützung, Hilfe, Beratung und Unterhaltung – von Jugendlichen für Jugendliche

Wie melde ich mich bei Facebook ab? Was soll ich tun, wenn mir ein Fremder private Nachrichten schickt? Ich habe eine Rechnung über ein Online-Spiel bekommen, ohne dass ich von den Kosten wusste. Was nun?

Juuuport ist eine Online-Anlaufstelle für Jugendliche. Sie dient dem Austausch Jugendlicher über Erlebnisse oder Probleme im Internet, mit dem Handy oder bei Computerspielen. Das Besondere ist: Hier gibt es Hilfe von Jugendlichen für Jugendliche. Diese Jugendlichen sind von ExpertInnen ausgebildet und arbeiten ehrenamtlich.

Außerdem können sich Schulen bei Juuuport melden und Cybermobbing-Webinare buchen. Dieses Angebot ist für Schulen kostenlos.

Das Projekt wurde von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) entwickelt und findet in Kooperation mit der Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein (MAHSH), der Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA), der Medienanstalt Mecklenburg Vorpommern (mmv), der Sächsischen Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (SLM) und der Brema statt. Im September 2009 ging die Plattform an den Start und ist seitdem gut besucht. Das Portal wurde 2010 in den Regelbetrieb überführt und hat 2010 den Preis „Wege ins Netz 2010“ in der Kategorie „Weiterqualifizierung von Internetnutzern“ gewonnen.

Hier geht es direkt zur Internetseite.