02.08.2017

Media-Agenturen-Sprecher Klaus-Peter Schulz zu Gast im Programmausschuss am 08. August 2017

Werbung begegnet uns in allen Medien, egal ob Fernsehen, Radio, Zeitung oder Social Media. Doch wer ist für die Platzierung von Werbung verantwortlich und nach welchen Kriterien wird Werbung eigentlich geschaltet? Diese Fragen beantwortet uns Klaus-Peter Schulz, Sprecher des Mediaagentur-Verbands OMG. Die (bre(ma hat es geschafft, den renommierten Experten für einen  Vortrag im Programmausschuss der (bre(ma zu gewinnen. Am 8. August um 15:30 Uhr wird Herr Schulz umfassend über die Rolle der Media-Agenturen aufklären und Fragen beantworten.

Media-Agenturen sind ein relevanter Player

Privater Rundfunk ist werbefinanziert. Als Vermittler zwischen Werbekunden und Medienanbietern setzen sie sich mit der Analyse der Medienlandschaft auseinander, kaufen Werbeplätze bei Medienanbietern, planen Werbeschaltungen kundenspezifisch, führen Werbekampagnen durch und werten diese aus. Media-Agenturen haben sich zumstarken Player in der Werbe- & Kommunikationswirtschaft entwickelt.

Teilnehmen und mitdiskutieren

Am 08. August 2017 besteht die Möglichkeit, aus erster Hand mehr über diese wichtige Rolle der Media-Agenturen zu erfahren. Vertreter/innen der Medien und Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen.

Was?          Vortrag zur Rolle der Media-Agenturen mit anschließender Diskussion / Klaus-Peter Schulz, Organisation der Media-Agenturen e.V.

                im Programmausschusses des Medienrates der (bre(ma

Wann?        Dienstag, 08. August 2017, 15:30 Uhr

Wo?           (bre(ma, Richtweg 14, 28195 Bremen

 

Um vorherige Anmeldung unter  0421 – 334940 oder petersen@bremische-landesmedienanstalt.de wird gebeten.