11.01.2023

Cornelia Holsten als Direktorin der brema wiedergewählt

In seiner heutigen Sitzung hat der Medienrat der Bremischen Landesmedienanstalt Cornelia Holsten als Direktorin der brema wiedergewählt.

Cornelia Holsten ist seit 2009 Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt. Ihre neue, vierte Amtszeit beginnt am 01. Juli 2024 und beträgt fünf Jahre. Eine Wiederwahl ist möglich.

Die Vorsitzende des Medienrats, Andrea Buchelt, begrüßte die Wahl: „Ich freue mich über die Entscheidung des Gremiums. Frau Holsten hat die Arbeit der Landesmedienanstalt in den vergangenen Jahren erfolgreich geprägt und dabei wichtige Themen wie Barrierefrei-heit und Diversity angestoßen, die sie in der gemeinsamen Arbeit mit dem Medienrat fort-setzen wird. Der Medienrat freut sich auf die weitere Zusammenarbeit."