06.02.2020

Einblicke in die Welt der Gamer: Safer Internet Day in Bremen

Der Safer Internet Day steht in Sebaldsbrück in diesem Jahr ganz im Zeichen der Gaming-Welt und dem Erkennen von Fake News: Gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften der Oberschule Sebaldsbrück und fachkundigen Referenten und Referentinnen von der Reporterfabrik und Juuuport gestaltet die (bre(ma am 11.02.2020 einen Medienkompetenztag mit sechs Workshops zur Sensibilisierung im Umgang mit Medien. Wir schauen uns mit Schülerinnen und Schülern der 6. Jahrgangsstufe die Computerspielwelt, Let's-play-Videos und das Prinzip von In-App-Käufen an, wobei Instagram-Stories erstellt, Avatare gebastelt und die Darstellung und Wirkung von Computerspielhelden analysiert werden. Mit den Schülerinnen und Schülern der 7. Jahrgangsstufe geht es um das Erkennen von Fake News und die Wirkung in ihrer eigenen Lebensrealität. Im Mittelpunkt aller Workshops stehen der kritische Umgang mit Webinhalten und die Reflexion der eigenen Mediennutzung.

Mit am Start: Reporterfabrik und Juuuport

Cordt Schnibben (Leiter der Reporterfabrik – Webakademie des Journalismus) wird die journalistische Perspektive im Umgang mit Fake News aufzeigen. Außerdem wird ein gameaffiner Juuuport-Scout von seinen Erfahrungen im Gaming und über das Verhalten in der Gaming-Community berichten.

Vertreter und Vertreterinnen der Medien sind zwischen 11 und 13 Uhr herzlich eingeladen, die Workshops zu besuchen und Interviews mit der Direktorin der (bre(ma Cornelia Holsten, dem Leiter der Reporterfabrik Cordt Schnibben sowie der Leiterin der Oberschule Claudia Bundesmann zu führen. Um Anmeldung an riedel@bremische-landesmedienanstalt.de oder telefonisch unter 0421/334940 wird gebeten.

Im Anschluss des Projekttags wird von 16 bis 18 Uhr ein Elternabend stattfinden. Eltern werden dort über die Online-Lebenswelten ihrer Kinder, die Gefahren und Potenziale von Games und sozialen Netzwerken aufgeklärt.

Unsere Medienangebote gibt es auch über den Safer Internet Day hinaus: Alle Angebote der (bre(ma (Storytelling bei Instagram & Co., #fake – Falschmeldungen und Selbstinszenierung, Beratungsplattform Juuuport.de und die Elternabende) können jederzeit kostenfrei im Land Bremen in Anspruch genommen werden. Für Informationen und zur Buchung können Sie sich jederzeit an uns unter info@bremische-landesmedienanstalt.de wenden.

Und hier noch einmal die wichtigsten Daten auf einen Blick:

Was? Safer Internet Day: Sechs Workshops zur Sensibilisierung im Umgang mit Medien

Wann? 11. Februar 2020, 8–18 Uhr (Presse: 11–13 Uhr)

Wo? Oberschule Sebaldsbrück, Parsevalstr. 1, 28309 Bremen