Logo Bremische Landesmedienanstalt
+
A
A
A
13|02|2016

( Aktuelles

05|02|2016

Safer Internet Week

Play your part for a better Internet!weiterlesen  

14|01|2016

Videspiele machen Schule

Bremer LehrerInnen werden MediaCoachesweiterlesen  

12|11|2015

Deutsch-türkisches Radio für Bremen

Metropol FM sendet ab 2016 in der Hansestadtweiterlesen  

Zivilcourage als Grundlage für das Leben der Menschen in einer freiheitlichen Gesellschaft ohne Angst vor Gewalt - dies ist der Leitgedanke der Initiative „Tu Was! Zeig Zivilcourage!“.

Doch nicht nur im realen Leben soll Zivilcourage gefördert werden, sondern insbesondere auch in der in der virtuellen Welt. Hasskommentare, Trolls, Hetze, Rassismus, Mobbing, Stalking – diese Internetphänomene nehmen zu, werden härter und bösartiger. Aufgrund deren scheinbaren Anonymität verlieren Menschen mitunter ihre Hemmungen und handeln weniger bedacht. 

„Tu Was! Zeig Zivilcourage! Auch im Netz!“, initiiert durch die Bremische Landesmedienanstalt, das ServiceBureau Jugendinformation und den Verein „Tu was! Zeig Zivilcourage!“ soll Aufklärung und Unterstützung leisten. 

Daher wurden sechs „Goldene Regeln“ für Zivilcourage im Internet entwickelt; Regeln, die aufzeigen sollen, dass Zivilcourage auch online nötig ist, um das soziale Klima innerhalb der Gesellschaft zu verbessern. 

  • Schau nicht weg
  • Zeige Respekt
  • Bleib fair
  • Beziehe Position
  • Stehe Betroffenen zur Seite
  • Kein Hass

Der alljährliche Safer Internet Day steht kurz bevor. Am 9. Februar 2016 wird sich europaweit gemeinsam für ein sicheres Internet eingesetzt.

Das Motto in diesem Jahr ist "Play your part for a better Internet"!

Das Medienkompetenznetzwerk Bremen hat sich auch in diesem Jahr wieder dazu entschlossen, die ganze Woche über Veranstaltungen zum Sicheren Internet anzubieten.

Alle Infos und Termine gibt es auf der MekoCloud, einfach HIER klicken!

 

 

Seitenanfang