Logo Bremische Landesmedienanstalt
+
A
A
A
01|05|2016

( Aktuelles

05|04|2016

Antennenfernsehen DVB-T steigt um auf HD

Bremen und Bremerhaven beginnen schon in diesem Jahr weiterlesen  

01|04|2016

Let’s Play! – am 9. April in der Stadtbibliothek

Games-Workshop für Erwachsene und Vortrag zu YouTubeweiterlesen  

26|02|2016

METROPOL FM startet am 29. Februar in Bremen

Deutsch-türkisches Radio kommt in die Hansestadt weiterlesen  

Fachtag zum Thema Medienkompetenz und Behinderung

am 26.8.2016, 9-17 Uhr.

Ort: m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen

Im Fokus des Fachtags steht die medienpädagogische Arbeit mit Menschen mit Behinderung. Bei den pädagogischen Kräften der Behindertenhilfe schlagen häufig „zwei Herzen in einer Brust“ – natürlich soll selbstbestimmter Mediengebrauch unbedingt gefördert werden, aber wie umgehen mit Kontrollverlust im Netz oder mit der eigenen Unkenntnis in Bezug auf soziale Netzwerke, die Nutzung von Apps oder die Bedienung eines Smartphones?

Auch in der Medienpädagogik stellen sich Fragen: Welche Zugangsbarrieren gibt es und mit welchen technischen Hilfsmitteln, Methoden der Vermittlung, Tricks und Kniffen können diese beseitigt werden? Wie kann selbstbestimmtes und souveränes Handeln durch Medien begleitet werden und wie gut eignen sich vorhandene Konzepte aus der Medienpädagogik in inklusiven Settings?

Beim Fachtag wollen wir diese Fragen gemeinsam diskutieren und Strategien zur Förderung von Medienkompetenz bei Menschen mit Behinderung erarbeiten.

Lassen Sie sich von Impulsen aus der Wissenschaft und Best-Practice-Beispielen inspirieren, tauschen Sie sich aus und nutzen Sie den Fachtag für die lokale Vernetzung.

Das konkrete Programm können Sie in Kürze den Webseiten der Veranstalter entnehmen. Die Anmeldung erfolgt über www.mcolleg.de

Veranstaltet von der Bremischen Landesmedienanstalt (bre(ma in Kooperation mit dem Martinsclub Bremen e.V. und dem Landesbehindertenbeauftragten Bremen.

Seitenanfang